Wie wir testen

Ruben Zacher

Zu oft haben die Leute Braten gekauft, von denen sie wissen, dass sie nicht passen, aber dann beschweren sie sich, wenn der Bräter beschädigt ist oder die Bohnen nicht so dunkel sind, wie sie gehofft haben. Wir versuchen in diesem Artikel herauszufinden, was der "normale" Verschleißschaden ist und was es den Verbraucher kostet, ihn in Dollar und Zeit zu reparieren. Wir werden Ihnen auch mitteilen, welche Rösterhersteller wir testen und überprüfen.

Als wir begannen, Röstungen zu testen, wussten wir, dass Rösterhersteller nicht genau die gleichen Bohnen zur gleichen Zeit haben konnten. Das bedeutet, dass, wenn jemand eine gute, altmodische Kaffeemaschine kauft, er möglicherweise Bohnen bekommt, die nicht zu dem passen, was der Hersteller empfiehlt. Wir wollen die Geschichte eines Rösterherstellers erzählen, in dem wir erfahren können, wie Bohnen hergestellt werden, wie sie verarbeitet werden und wie sie in die ganze Welt verschickt werden.

Wir sind immer auf der Suche nach Menschen aus der Röst- und Bierszene, die sich für Bier begeistern und es mit der Welt teilen wollen. Wir suchen auch Menschen, die gerne Bier trinken, die sich auch über neue Prozesse und neue Technologien informieren möchten. Wir hatten das Glück, einige von ihnen schon seit einiger Zeit hier im Labor zu haben. Wir wissen nichts über dich, aber wir haben 2007 unseren ersten Blog gestartet. Seitdem haben wir mit einigen großen Namen zusammengearbeitet und großartige Inhalte veröffentlicht. Wir sind stolz auf unsere Leistungen und unsere bisherigen Erfolge, aber wir möchten, dass Sie Teil unserer Reise in eine bessere Zukunft sind. Wir sind ein kleines Team von Menschen, die unsere Zeit damit verbringen, nach Informationen über das Brauen und Bier zu suchen und sich gegenseitig zu helfen, davon zu lernen.

Hier finden Sie Informationen über unsere Röster, aber es geht nicht nur um die Bohnen, sondern um den gesamten Röstprozess. Jedes Mal, wenn eine Marke uns besuchen möchte, müssen wir einen vollständigen Audit unseres Prozesses durchführen. Wir testen unseren Braten und jede Woche testen wir unsere Kaffees und stellen sicher, dass wir alle unsere Bohnen im Ofen haben, um die richtige Temperatur zu erreichen. In vielen Ländern ist der Braten ein langer Prozess, weshalb wir darauf achten müssen, dass unsere Bohnen die perfekte Temperatur erhalten. Wir testen auch den Braten, und der Röster muss immer sicherstellen, dass er bei der richtigen Temperatur geröstet wird. Wir haben ein Team von 3 Röstern in den Niederlanden. Ein hauptamtlicher Röster sorgt dafür, dass der Kaffeeröster immer den richtigen Job macht. Ein zweiter Röster steht rund um die Uhr zur Verfügung. Auch die Röster müssen strenge Sicherheitsvorschriften einhalten. Sie dürfen den Röster nicht überhitzen, sonst dürfen sie nicht an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Deshalb sind wir hier, um Ihnen zu sagen: Wenn Sie einen Röster brauchen, den Sie lieben werden, müssen Sie mit uns zusammenarbeiten. Wir sind hier, um dir einen Kaffee zu machen.

Für unseren ersten Beitrag werden wir die Unterschiede zwischen französischen und äthiopischen Braten untersuchen. Zusätzlich zu den Grundlagen werden wir einige der weniger offensichtlichen und oft übersehenen Unterschiede diskutieren, die auftreten, wenn man versucht, sich zwischen einem Franzosen und einem Äthiopier zu entscheiden. In der Vergangenheit sind wir auf die Feinheiten der Mahlgradgröße, der Rösttemperatur, des verwendeten Wassers, der Bohnengröße, der Rösttemperatur und so weiter eingegangen. Wir sind sogar auf die verschiedenen Techniken eingegangen, mit denen die Röstung bestimmter Kaffees verbessert werden kann. Im Interesse der Kürze werden wir diese Themen jedoch vorerst überspringen. Kommen wir zur Sache. Für jede dieser verschiedenen Röstungen werden wir die Eigenschaften besprechen, die sie von den anderen unterscheiden.